Alle Videos von TeamPEST

Persönliche Alben

TeamPEST hat noch keine persönlichen Sets angelegt.

Videos auf denen TeamPEST zu sehen ist

Wir haben keine Videos gefunden, auf denen TeamPEST zu sehen ist.

Letzte Kommentare

foto

20.09.2014, 14:01

Hi Henrygun....da hast du vollkommen recht .
Bedenke aber bitte, dass die verwendete Cam kleiner und leichter als ne Streichholzschachtel ist und sich überall am Rad mit Klebeband in wenigen Sekunden fixieren lässt...zudem hat sie nur 15 Euro gekostet.
Die richtig schönen Momente auf so ner Tour werden eh im Kopf abgespeichert .
foto

31.08.2014, 13:08

Hab ich schon ausprobiert, schaut geil aus...
Ich werd bei einer der nächsten Ausfahrten mal ein Video davon hochladen.
Ich setze die Cam immer auf ein doppelseitiges Klebepad (wirkt als Puffer, die Abfahrt oben war teilweise sehr holprig, was man am rumgespringe der Kette gut sehen kann, die Aufnahme ist aber ohne nachkorrigieren sehr stabil) und fixiere mit nem Stück Isolierband. Hält bomebfest und ist in 30 Sekunden dran und wieder ab...an jeder Stelle des Rahmens.
Hinten auf dem Schnellspanner befestigt gibt es auch geile Aufnahmen ;-)

Tja: Der Haken an der Sache ist nur die Unzuverlässigkeit der Cam. Aufnahmedauer mit einer 16 GB Micro-SD-Card ungefähr 50 min....aber blöderweise schaltet sich das Teil mal schon ohne Vorwarnung ab.
Ich überlege schon, mir die MobiusActionCam zu kaufen....die ist genauso klein und damit überall montierbar, soll aber wesentlich zuverlässiger sein...leider auch teuer...mal schauen
foto

31.08.2014, 08:27

Ja, ich habe mich tatsächlich hier und da ein wenig versteuert, aber sieh es mir nach, es war meine erste Abfahrt mit Carbonlaufrädern und Schlauchreifen (zuvor nur meine Hausrunde in der Pfalz gedreht) und ich brauchte eine Zeit lang, um das komplette Vertrauen in die Dinger zu gewinnen...man hört ja immer so viel.....Unterm Strich (nach mittlerweile 4 Passabfahrten mit den Teilen) kann ich aber sagen, die Dinger bremsen super und werden kaum mehr als handwarm und die Schlauchreifen bleiben auch auf der Felge ;-) )
Die letzte Abfahrt war dann auch sicherlich schon besser, aber da hat die Cam ihren Dienst versagt.
Ich benutze für die Aufnahmen eine ca. 10 gr leichte KeyCam808 (4x2x1cm), die ich quasi überall an den Rahmen drankleben kann (mit Klebeband). Die Aufnahmen sind, dafür das das Teil grad mal 15 Euro kostet in Ordnung, nur schaltet sich das Ding halt ab und an irgendwie von selbst aus.
foto

07.08.2012, 08:58

sag mal, wo hast du denn die Kamera montiert? Ich frage deshalb, weil bei meinen Aufnahmen die Geschwindigkeit nie so rüberkommt. Meine 90 km/h bei der Passabfahrt sehen langsamer aus als dein 60 km/h Ritt.... .
foto

05.09.2011, 22:11

Slawo, mein Tarmac arbeitet so gut für mich, seit du bei RaR mal die Kette mit Balistol bearbeitet hast
Läuft jetzt wie von selbst .
foto

05.09.2011, 17:36

. (der richtige Kommentar zu meinem Tarmac-Gesülze im Film...nun ja, die Höhenluft)

Übrigens: Das Tarmac kam ca. 15 Minuten vor mir im Ziel an .


Ach Slawo: So ein Wetter bekommst du eventuell dieses Jahr mit etwas Glück wieder, aber so ne autofreie Straße zum Stelvio hinauf, bzw. Umbrail hinab erst wieder nächstes Jahr .
Aber echt wahr mit den alten Erinnerungen: Als ich an dem kleinen Laden zwischen Zernez und Scuol vorbeigefaren bin, mußte ich sofort an deine "Dosenmilch-Aktion" denken.... .
foto

04.09.2011, 19:27

.
Super Video...Wo ist diese Abfahrt?

Am Anfang des Videos dachte ich zunächst kurz an einen Fake:
Man sieht das 15 % Schild und ich dachte zunächst es ging dort bergauf und hab mit den Ohren geschlackert, wie du da locker auf Tempo 30 und mehr beschleunigt hast. Erst bei Tempo 40 ist mir aufgegangen, dass es ja auch bergab gehen kann .

Respekt, gnadenloses Tempo, trotz der engen Strecke
foto

04.07.2011, 18:51

Ja, wenn ich stemple, dann drück ich auch richtig rein...und trotzdem wirds immer langsamer .
So ein paar Sekunden verlier ich immer beim Stempeln, denn wenn ich oben ankomme ist mir dann etwas schwarz vor Augen und ich finde mit den zitterndern Händen den Schlitz nicht sofort....
Deswegen fahre ich auch höchstens 2 mal pro Jahr auf Zeit, denn gesund ist das sicher nicht.

Viele Grüße
foto

03.07.2011, 21:47

Slawo, du alte Kampfsau .
Andy Schleck ist gegen dich ein Weichei .
Respekt!
foto

03.07.2011, 12:22

Ach Christian, du Jungspund bist befindest dich doch sozusagen auf der Höhe und wirst langsam aber sicher zum Materialfetischist .
Ich alter Sack brauche das bessere Material um überhaupt noch irgendwie "dabei zu sein"...Mit dem Focus hätte ich wahscheinlich ne halbe Stunde gebraucht.

Am 17.07. sitz ich im Olympiastadion in München und schau mir den DTM Showlauf an, wahrscheinlich bin ich dann bei RaR taub .

Und wenn das Wetter hier weiter so bescheiden ist, dann fahr ich Mitte nächster Woche nach St. Jean de Maurienne und werde dort bei 28 Grad den Col du Galibier und Alp dHuez hochschieben....

Letzte kommentierte Videos

foto

TeamPEST profil 20.09.2014, 14:01

Hi Henrygun....da hast du vollkommen recht .
Bedenke aber bitte, dass die verwendete Cam kleiner und leichter als ne Streichholzschachtel ist und sich überall am Rad mit Klebeband in wenigen Sekunden fixieren lässt...zudem hat sie nur 15 Euro gekostet.
Die richtig schönen Momente auf so ner Tour werden eh im Kopf abgespeichert .
foto

Der_kleine_Yugo profil 01.09.2014, 17:23

@sup, gerade gelesen.... heute leider muss ich arbeiten (wieder Nachtdienst . ) und morgen Abend könnte ich Dir ein oder mehrere Fotos zuschicken oder im Foto Album einstellen .
foto

TeamPEST profil 31.08.2014, 13:08

Hab ich schon ausprobiert, schaut geil aus...
Ich werd bei einer der nächsten Ausfahrten mal ein Video davon hochladen.
Ich setze die Cam immer auf ein doppelseitiges Klebepad (wirkt als Puffer, die Abfahrt oben war teilweise sehr holprig, was man am rumgespringe der Kette gut sehen kann, die Aufnahme ist aber ohne nachkorrigieren sehr stabil) und fixiere mit nem Stück Isolierband. Hält bomebfest und ist in 30 Sekunden dran und wieder ab...an jeder Stelle des Rahmens.
Hinten auf dem Schnellspanner befestigt gibt es auch geile Aufnahmen ;-)

Tja: Der Haken an der Sache ist nur die Unzuverlässigkeit der Cam. Aufnahmedauer mit einer 16 GB Micro-SD-Card ungefähr 50 min....aber blöderweise schaltet sich das Teil mal schon ohne Vorwarnung ab.
Ich überlege schon, mir die MobiusActionCam zu kaufen....die ist genauso klein und damit überall montierbar, soll aber wesentlich zuverlässiger sein...leider auch teuer...mal schauen
foto

sup profil 31.08.2014, 11:59

Es wa nur eine Anmerkung wenn du dir allerdings dessen selbst bewust bist ist alles in Ordnung der Rest kommt mit der Zeit .
Wie lange nimmt deine Keycam auf?
Mir schwebt schon lange eine Kammeraperspektive vor die hinter dem Schaltwerk sitzt mit blick nach vorne so das man die schaltvorgänge sieht.
Da kommt mir die Lösung vom kleine_Yugo ganz recht,ein Foto davon währe schön.
Das heist mit der Kupplung die Keycam auf die Schaltwerkseite montiert das müste doch gehen?
Könntest du deine Keycam bei gelegenheit mal auf oder besser unter die Kettenstrebe setzen mit dem Blick nach hinten zum Schaltwerk um zu sehen wie es wirkt?
foto

TeamPEST profil 31.08.2014, 08:27

Ja, ich habe mich tatsächlich hier und da ein wenig versteuert, aber sieh es mir nach, es war meine erste Abfahrt mit Carbonlaufrädern und Schlauchreifen (zuvor nur meine Hausrunde in der Pfalz gedreht) und ich brauchte eine Zeit lang, um das komplette Vertrauen in die Dinger zu gewinnen...man hört ja immer so viel.....Unterm Strich (nach mittlerweile 4 Passabfahrten mit den Teilen) kann ich aber sagen, die Dinger bremsen super und werden kaum mehr als handwarm und die Schlauchreifen bleiben auch auf der Felge ;-) )
Die letzte Abfahrt war dann auch sicherlich schon besser, aber da hat die Cam ihren Dienst versagt.
Ich benutze für die Aufnahmen eine ca. 10 gr leichte KeyCam808 (4x2x1cm), die ich quasi überall an den Rahmen drankleben kann (mit Klebeband). Die Aufnahmen sind, dafür das das Teil grad mal 15 Euro kostet in Ordnung, nur schaltet sich das Ding halt ab und an irgendwie von selbst aus.
foto

Der_kleine_Yugo profil 30.08.2014, 22:34

falls Du eine GoPro hast, kann ich Dir nur empfehlen die Kupplung vom Anhänger für Croozer... das Teil ist viereckig und lässt sich gut mit den Teilen von GoPro kombinieren, natürlich eine oder andere Schraube solltest Du austauschen, aber die Cam sitzt bombenfest .... wenn du die Kupplung auf dem Schnellspanner montierst, kommst Du ein bisschen weiter mit der Cam und dann ist die Aufnahme noch schöner... man sieht viel.... wenn Dich interessiert kann ich Dir ein Foto davon schicken....
foto

sup profil 30.08.2014, 17:39

Schöne Abfahrt macht ein bischen neidisch . und interessante Kammeraposition. Hast du viel nachbearbeiten müssen oder war die Straße so glatt weil es recht ruhig wirkt.
An der Fahrtechnik müssen wir aber noch üben hier und da ein bischen versteuert manchmal die Kurve falsch eingeschätzt.Du kommst im Kurvenausgang häufig sehr weit rüber auf die andere Spur und verschwendest manchmal im Scheitelpunk viel Platz.Vieleicht wirkt das aus der Perspektive auch nur so?
foto

treckjäger profil 11.02.2013, 10:39

.
foto

Hubert_t profil 09.02.2013, 12:56

klasse Video, hast mit 1:50 und bei der Hitze ein gutes Tempo vorgelegt. Bei dem Tempo darf man dann auch schon vor Bedoin keuchen.

Wir waren Ende April 2012 da und hatten Windgeschwindigkeiten von 100 - 120 km/h.
Wind kam von hinten -seitlich. 500m vor dem Gipfel hätts mich fast vom Rad gehauen und in der letzen Kurve 20 m vor dem Gipfel hat mich der Wind dann geradeaus zur Mauer gedrückt.Bin dann abgestiegen und hab das Fahrrad 50 m getragen, schieben ging nicht, flatterte wie ein Fähnchen. Mit viel Respekt sind wir dann mit Gegen- und Seitenwind abgefahren. Die mit Carbon Aero Felgen duften runter schieben. Ab dem Chalet gings dann wieder halbwegs.
Im Mai 2013 gehts wieder hin. Ich freue mich.

PS mein eigenes Video ist aber aus 2011, da war nur bei der Abfahrt etwas Wind.Temperaturen eher zu kühl.
foto

MTB_Tom profil 14.08.2012, 09:28

Klasse...da kommen Erinnerungen hoch ;-)

Statistiken

Die Videos von TeamPEST wurden bisher 5.062 mal angeschaut.

Dabei wurden sie insgesamt 12 mal geliked und 29 mal kommentiert. 0 Einbettungen auf anderen Seiten wurden bisher von uns gezählt.

TeamPEST hat bisher 0 andere Videos geliked und 11 Kommentare geschrieben.