3

Kuhstall

Die sind so neugierig! Entweder war denen doll langweilig oder sie dachten, ich bin der Heu-Lieferservice.

Tipp am Rande: Wer mit Cleats in den Kuhstall geht, nehme einen Hufkratzer mit.
Mehr ähnliche Videos zeigen…
Share / Einbetten
Statistiken
Einbettungen

Dieses Videos Einbetten und Teilen

Du kannst dieses Video ganz einfach im Forum, bei Facebook, Twitter einbinden: es reicht den Link zu dieser Seite in deinen Beitrag kopierst - er wird automatisch in einen Videoplayer umgewandelt. Um das Video in eine beliebige Webseite (z. B. ein Blog) einzufügen kannst du den HTML-Code benutzen.

Forum, Facebook, Twitter:
Kurzlink:
HTML:
0
#1 prince67 profil 29.06.2014, 23:17
Kaugirl mit Kau
0
#2 Kaugirl profil 29.06.2014, 23:22
. Mein Name ist kein Zufall!
0
#3 Djeiby profil 30.06.2014, 20:34
Tolles Leben! . .
0
#4 Kaugirl profil 30.06.2014, 21:10
Wie das Leben von Nutztieren eben so ist. Im Stall für Reitpferde ist es auch nicht anders. Jedenfalls wirkten sie gesund und normal. Ich weiß auch nicht, ob die immer im Stall sind - denke eher nicht, weil der größte Teil des Stalls leer war.
0
#5 Djeiby profil 30.06.2014, 23:07
Ich finde es traurig, dass wir Menschen einen Unterschied zwischen "Nutz-" und Haustieren machen.
Auf diesem Bild zählt das Pferd übrigens auch zu den "Nutz"tieren:
http://www.provegan.info/uploads/pics/1012201_565207426871381_484569897_n.jpg
0
#6 Mimsey profil 02.07.2014, 08:19
die armen Tiere, stehen da in ihrem Gefängiss und warten auf den Tod...
und du Filmst sie auch noch.
0
#7 Kaugirl profil 02.07.2014, 19:26
Ja, Tierschutz ist gut und wichtig. Ebenso gut wäre es, wenn Ihr für Menschen ebenso viel Empathie aufbringen würdet, wie Ihr meint, für Tiere zu haben. Schon mal drüber nachgedacht, wie diese Kommentare unter meinem Video bei mir ankommen?

Das ist keine Massentierhaltung und die werden auch nicht misshandelt, die werden da gehalten, wie man es schon vor Ewigkeiten getan hat. Das Leben von Tieren ist kein Disneyfilm, egal ob sie in freier Wildbahn leben und anderen Tieren als Nahrung dienen, als Haustiere in Käfigen und auf Sofas gehalten werden oder auf einem Bauernhof Nutztier sind.
0
#8 Djeiby profil 03.07.2014, 15:24
@Kaugirl
Ich kann dich verstehen. Vermutlich hätte ich vor kurzer Zeit auch wie du reagiert.
Ich bin (zum Glück) in diese Thematik durch eine Freundin reingerutscht, die schon seit einigen Jahren vegan lebt.
Früher dachte ich auch, Veganer seien Spinner. Aber je mehr man sich mit Veganismus beschäftigt, desto logischer ist das Ganze und

https://scontent-a-fra.xx.fbcdn.net/hphotos-xpa1/t1.0-9/p261x260/10487287_733031886738232_6308111525221568245_n.jpg

Sei bitte nicht eingeschnappt!
Wenn du magst, kannst du sich erkundigen. Es gibt viele tolle Seiten und wenn dir Kühe symphatisch sind, ist es doch nur von Vorteil sich zu informieren wie die Milchwirtschaft mit ihnen umgeht. Die Verbraucher werden regelrecht verarscht und ihnen wird eine Art heile Welt vorgegaukelt. Ich dachte vor ein paar Jahren auch noch, dass Kühe Milch einfach so geben und sie gemolken werden müssen. Was da alles hintersteckt wusste ich leider nicht.
Bitte fühle dich nicht persönlich angegriffen.

Viele Grüße!
Djeiby
0
#9 Kaugirl profil 03.07.2014, 19:19
Ich denke gar nicht, dass Veganer Spinner sind, auch wenn es einige unter Veganern gibt. ich finde es prinzipiell gut, wenn Leute sich nicht nur Gedanken über Tiere machen, sondern auch danach handeln. Ich bin auch sicher, dass Ihr den einen oder anderen einen Denkanstoß gebt, weniger tierische Produkte zu essen und mehr auf Qualität zu achten.

Diese Anfeindungen und Schreckensszenarien, immer und immer wieder vorgetragen, bewirken aber irgendwann das Gegenteil - nämlich Reaktanz.

Ich möchte nicht gänzlich auf Fleisch, Fisch oder Milchprodukte verzichten und sehe auch keinen Grund, es zu tun, so lange sicher gestellt ist, dass die Tiere dafür nicht gequält werden. Und bei den Kühen war nicht erkennbar, dass sie unter irgendetwas leiden oder gar gequält werden. Ich war positiv überrascht, wie sie gehalten werden, auch wenn es im Stall ist. Als ich das erste Mal im Stall war ohne Kamera war voll der Aufruhr unter den Kühen, weil jede einen guten Blick auf mich haben wollte. Wirklich unglückliche Tiere stelle ich mir anders vor. Apathisch oder hysterisch oder sowas.

Denkanstöße von Leuten, die sich intensiv mit der Thematik beschäftigen, nehme ich gern an, überzeugt werden möchte ich nicht.
0
#10 Mimsey profil 03.07.2014, 20:51
Apathisch und hysterisch werden sie erst wenn sie zum schlachter geführt werden und hören wie die vor ihnen Sterben! :P

Du musst dir einfach nur vorstellen, weil du käse möchtest, stirbt ein Kalb.
und mit dem Fleisch ist ja klar neh... wiederlich! .
0
#11 Kaugirl profil 03.07.2014, 21:11
Und dann? Tiere nur noch im Zoo?
0
#12 Mimsey profil 03.07.2014, 23:17
Zoos sind auch nicht wirklich Korrekt wie ich finde...
Tiere nur in ihrer Natürlichen Umgebung! so und nicht anders..
0
#13 Kaugirl profil 04.07.2014, 09:22
Nur dass viele Tiere heute Züchtungen für bestimmte Zwecke sind, deren natürliche Umgebung die durch Menschen geschaffene Infrastruktur ist: Hunde, Kühe, Hausschwein, usw. Mal abgesehen davon, dass es, außer auf den Galapagos Inseln vielleicht, kaum noch natürliche Umgebungen gibt.
0
#14 I3lizzaI2D profil 04.07.2014, 20:29
Fleisch ist lecker!!!!! .
0
#15 Mimsey profil 05.07.2014, 12:41
Du nennst das Problem ja schon in der ersten Hälfte deines Satzes.
Klar gibt es Schweine in der Natur, noch nie ein Wildschwein gesehen?
Hört man auf zu Züchten ist das Problem gelöst..
Ich meine wie krank ist das denn.. man Züchtet Milliarden Tiere, um sie dann abzuschlachten, und die Menschheit wundert sich über die ganzen Krankheiten die sie hat, Fettleibigkeit etc pp

Fleisch gibt Fett auf die Hüften phil..
0
#16 Kaugirl profil 05.07.2014, 15:42
Als ob wir hier ein funktionierendes Ökosystem hätten, in dem Tiere toll leben können. Wildschweine: die breiten sich im Moment wie wild oder wie Sau aus, weil die vielen Raps- und Maisfelder ihnen eine tollen Lebensraum bieten. Leider zerstören sie dann Obstanbau und Getreidefelder und verursachen Verkehrsunfälle.
0
#17 Djeiby profil 05.07.2014, 22:43
@Kaugirl
Lies bitte mal dies hier zu der Überpopulation von Wildschweinen:
https://docs.google.com/viewer?docex=1&url=http://www.pro-iure-animalis.de/dokumente/flyer_wildschweinpopulation.pdf

Noch etwas anderes: Die meisten Wildunfälle passieren im Herbst, wenn die Drück- und Treibjagden begonnen haben. Viele der Unfälle sind somit erst durch die Jäger verursacht worden. Hier ist ein interessanter Leserbrief zum Thema: http://www.abschaffung-der-jagd.de/leserbriefe/wildunfaelle.html

Mein Weg zur Arbeit führt durch stark bejagtes Gebiet. Mehrere Male musste ich letzten Herbst Treibjagden aus dem Auto verfolgen. Bei zwei Jagden wäre es beinahe zum Zusammenstoß mit dem Wild gekommen, weil es geflüchtet ist (Reh und Schwein). Bei beiden waren keine Schilder für den Autoverkehr aufgestellt. Ich finde das sehr verantwortungslos von den Jägern.
0
#18 Djeiby profil 05.07.2014, 22:59
Jetzt habe ich sogar noch den ausführlichen Teil gefunden:
http://www.abschaffung-der-jagd.de/fakten/studiegegenwildschweinjagd/index.html
0
#19 Kaugirl profil 05.07.2014, 23:28
Was Hobbyjäger betrifft, rennst Du bei mir offene Türen ein. Die holen sich eine Jagdpacht, füttern und hegen die Tiere, dann zerstören die den Wald und sie können im Herbst mit ihren Schießgewehren schön viele abknallen. Ganz perverses Hobby. Auf Wildschweine haben die aber gar nicht so viel Bock, offenbar bedeuten erlegte Hirsche mehr Prestige.

Aber die vielen entstandenen Raps- und Maisfelder sind tatsächlich ein Problem, nicht nur was die Wildschweinpopulation betrifft.
0
#20 Mimsey profil 06.07.2014, 04:39
Als ob wir hier ein funktionierendes Ökosystem hätten, in dem Tiere toll leben können.

Haben wir nicht, deswegen wären ja kaum welche da... wenn nicht so menschen wie DU existieren würden . du stehst für mich mit einer Stufe mit dem Jäger...
0
#21 Djeiby profil 06.07.2014, 08:59
@Mimsey
Deinen letzten Post finde ich Kaugirl gegenüber nicht fair.
.
Ich verstehe nicht, was das soll.
0
#22 HW49 profil 06.07.2014, 15:01
phänomenal wie aus einem nett gemeinten Video, eine derartig abartige Diskussion entsteht .
0
#23 Mimsey profil 06.07.2014, 19:05
Weil sie etwas gegen Jäger sagt, aber sogesehen, macht sie genau das was die Jäger auch machen... nur nicht selber, sie bezahlt andere dafür, das sie das Tier töten.. das war gemeint.

Nett gemeint.. soso
0
#24 Kaugirl profil 06.07.2014, 19:22
ILangsam reicht's mal, Du weißt rein gar nichts über mich, nicht mal, ob ich überhaupt Fleisch esse, und das wird auch so bleiben, ich sehe keine Veranlassung, mich hier in irgendeiner Form zu verteidigen.

Ich fand es extrem niedlich, wie die Kühe mich alle angestarrt haben. Bei dem Kameraschwenk von rechts nach links sieht man, dass auch die Kälber auf der linken Seite mich nicht aus den Augen gelassen haben. Das war alles, ich dachte, es gibt außer mir noch andere Leute, die das süß finden. Falsch gedacht. Da so ein Fass aufzumachen und mich persönlich anzugiften ist für mich in keinster Weise nachvollziehbar.

Mach Dein Ding, aber den Tierfreund nehme ich Dir nicht ab.
0
#25 Djeiby profil 06.07.2014, 20:09
@Mimsey
Da sehe ich aber einen gewaltigen Unterschied.
Eigentlich hätte ich von dir mehr Empathie und Mitgefühl erwartet. Schade, dass du Kaugirl persönlich so angreifst. Hast du früher kein Fleisch gegessen?
Bei solchen Reaktionen ist es verständlich, dass Veganer von vielen als Spinner abgetan werden. Schade! Sehr schade!
0
#26 Mimsey profil 07.07.2014, 13:20
Klar sind kühe niedlich, finde ich auch. aber nicht wenn sie dann als Schnitzel enden..
und ein Tierfreund bin ich auch.. kann es aber einfach nich ab wenn Tieren unrecht geschieht.

Hab ich Früher.leider.. . is aber auch schon was her jetzt.
Empathie und Mitgefühl dafür das viele Menschen meinen sie brauchen Fleisch? .
0
#27 Djeiby profil 07.07.2014, 15:08
@Mimsey
Empathie und Mitgefühl bezog sich auf Kaugirl bzw. auf den Ton, den du ihr gegenüber daruf hast.
Du setzt sie mit den Hobby-Jägern auf eine Stufe, mit den Menschen, deren Hobby es ist, Tiere zu töten und die Spaß daran haben.
Kaugirl filmt Kühe, weil sie diese niedlich findet und weil sie Tiere mag. Ob sie überhaupt Fleisch isst, weißt du auch nicht.

Viele Menschen wissen nicht wie Milch- und Fleischindustrie mit den Tieren umgehen. Ich wusste das früher auch nicht, weil das alles so "normal" ist.
Die wenigsten Menschen aber wollen, dass die Tiere gequält werden.
Anstatt mit sachlicher Aufklärung zu kommen, greifst du sie persönlich an. Hier wäre etwas Feingefühl angebrachter gewesen.
0
#28 Rotporst profil 08.07.2014, 19:22
""Viele Menschen wissen nicht wie Milch- und Fleischindustrie mit den Tieren umgehen. Ich wusste das früher auch nicht, weil das alles so "normal" ist.
Die wenigsten Menschen aber wollen, dass die Tiere gequält werden.
Anstatt mit sachlicher Aufklärung zu kommen, greifst du sie persönlich an. Hier wäre etwas Feingefühl angebrachter gewesen.""


Das unterschreibe ich mal so.....und nein, ich rede jetzt besser nicht über Massentierhaltung, Vegetarier und Weltverbesserer.
Bin aber selbst Vegetarier light .
0
#29 Hansi.Bierdo profil 09.07.2014, 21:21
@Mimimi
Kühe enden normalerweise nicht als Schnitzel. Die kommen von Kälbern oder Schweinen.
0
#30 Mimsey profil 14.07.2014, 00:40
Ist ein Kalb keine Kuh ?! ... Ja toll Schnitzel gibts vom Kalb und vom schwein... wen interessiert das jetzt?...

Bin kaugirl nur angegangen, weil sie sagt Jäger sind Pervers.. aber nichts gegen die Bauern hat die die Kühe züchten und ausbeuten... just sayin.

Du musst dich einloggen, um Videos kommentieren zu können.

Du kannst dich im Forum mit deinem Benutzerdaten einloggen:

Jetzt einloggen!

Du hast noch kein Benutzerkonto? Hier kannst du dich kostenlos registrieren. Du hast dein Password vergessen?

Benutzer
Kaugirl profil
Album
Benutzeralbum
Datum
29.06.2014 um 23:07 Uhr
Dauer
0:47 min
Abmessungen
512x384
640x480
Views
162
Likes
3
Kommentare
30
Download
SD
HD

Markierte User

  • Noch keine User markiert.

Tags »

  • Noch keine Tags vergeben.

Video melden

Du kannst dieses Video melden, falls es anstößige oder rechtswidrige Inhalte enthält.