0

Verkehrsunfall 3 km vor dem Ziel

Ich und der PKW Fahrer waren beide erst mal ratlos wer den jetzt schuld hat. Auf seiner Seite ist ebenfalls ein Vorfahrt Gewehren Schild. Die Polizei meinte erst der PKW Fahrer ist schuld kurz darauf änderten sie ihre Meinung und ich war schuld. Ich und der PKW Fahrer einigten uns darauf das jeder seinen schaden bezahlt.
Mehr ähnliche Videos zeigen…
Share / Einbetten
Statistiken
Einbettungen

Dieses Videos Einbetten und Teilen

Du kannst dieses Video ganz einfach im Forum, bei Facebook, Twitter einbinden: es reicht den Link zu dieser Seite in deinen Beitrag kopierst - er wird automatisch in einen Videoplayer umgewandelt. Um das Video in eine beliebige Webseite (z. B. ein Blog) einzufügen kannst du den HTML-Code benutzen.

Forum, Facebook, Twitter:
Kurzlink:
HTML:
0
#1 Mad Max profil 22.05.2012, 18:25
..hoffe dir ist körperlich nix passiert!!
Zur Schuld, würde ich sagen du hast die Vorfahrt missachtet, das auf seiner Seite stehende Vorfahrt gewehren Schild gilt für die links von dir verlaufende Straße.
Andernfalls würden sich die beiden Schilder aufheben und es würde rechts vor links gelten,
wo dann die Schuld bei dir zu suchen wäre.
Das Vorfahrt gewehren Schild bei Sek 34 über deinem rechten Aufliegerpad gilt für den Radweg!!
0
#2 ruewalder profil 22.05.2012, 18:45
Êrstmal gut wenn dir nix weiter passiert ist aber auf deiner Seite steht eindeutig Vorfahrt beachten und da sollte man nicht mit dem Tempo ungebremst durchrauschen. Vorallem wenn die Kreuzung schlecht einzusehen ist.
Trotzdem weiterhin noch gute Fahrt :-)
0
#3 undercover profil 22.05.2012, 20:53
Ja leck mich fett!
Zum Glück ist dir nichts passiert - ich hoffe es ist so?!

Ich hatte mal eine ähnliche Sittuation. Bin an der Windschutzscheibe eines VW Busses gekebt.

Damals hatte ich so einen Schock im ersten Moment, das ich mit dem völlig zerstörten Rad noch weiter fahren wollte :-o War aber nicht mit dem Renner
0
#4 bobbyacz profil 22.05.2012, 22:29
Nach den Schildern hättest du Schuld, finde ich.

Aber ist das Schild überhaupt zulässig?
Der Radweg ist benutzungspflichtig und Teil der Straße (?), damit hättest du also Vorfahrt und Vorfahrt achten gleichzeitig.

Da wollte wohl jemand eine konfuse Verkehrsplanung irgendwie noch retten.
0
#5 Mad Max profil 23.05.2012, 06:46
@bobbyacz, wäre es so dass er Vorfahrt hätte und gleichzeitig Vorfahrt beachten müsste glichen sich die Schilder aus bzw. heben sich auf und es gilt rechts vor links.
0
#6 specializer profil 23.05.2012, 13:57
Dann ist ja egal wie, in Jeden Fall hätte er Schuld!
0
#7 Chaosgeneral profil 23.05.2012, 16:08
Also ich sehe auf der straße nirgendwo einen Sichtlinie an der man halten soll aber nach den beiden Schildern zu Urteilen würde ich sagen ein Vorfahrt gewähren Schild für die Straße und eins für den Radweg jetzt stellt sich die frage ob es irgendwo ne Sichtlinie gibt denn wenn er ohne zu schauen auf den Radüberweg fährt sieht die Sache wieder anders aus.
Davon abgesehen ist die Polizei ja nicht dazu da die Schuldfrage zu klären das macht im Zweifelsfall ein Gutachter/ Gericht die Polizei nimmt nur neutral den Unfall Hergang für eine spätere Beweisführung auf.
0
#8 b-r-m profil 23.05.2012, 17:45
Wir kommen nun zum Gewähren der Vorfahrt.
Aber bei der Gewährung gilt - wie immer:
Ohne Gewehr oder andere (Schuss-)Waffen .
0
#9 galant36 profil 23.05.2012, 19:45
Naja ich und der PKW Fahrer wahren uns ja schnell einig. Ich werde ihn Zukunft Langsammer an solche stellen vorbei fahren und er hoffentlich auch.

Das Beste an der ganzen Geschichte war ja das ich 67km von zuhause entfernt war und nur 5€ dabei hatte. Wie soll ich jetzt nachhause kommen .
0
#10 fassa profil 23.05.2012, 21:48
Glück gehabt!

Auf den ersten Blick musst Du Vorfahrt gewähren.

Auf den zweiten Blick würde ich sagen, wenn es ein benutzungspflichtiger Radweg ist, steht das Vorfahrt-gewähren-Schild zu Unrecht da. Benutzungspflichtige Radwege müssen dieselben Vorfahrtsregeln haben wie die Straße, die sie begleiten. (wurde schon mehrfach im Tourforum diskutiert)

Wenn Du also eine Rechtschutz hast, dann lass es drauf ankommen.
Bei der Gelegenheit kannst Du der Polizei mal den Unterschied zwischen Exekutive und Legislative erklären.
0
#11 galant36 profil 23.05.2012, 22:53
Der blaue Lollipop wahr vorhanden! Aber ich hab mit der sache abgeschlossen .

Das Laufrad konnte ich selbst Zentrieren und eine neue Gabel kostet ja nicht die Welt
0
#12 geronet profil 24.05.2012, 23:54
Lieber lass ich mich hundertmal anhupen und winke nett zurück als daß ich DEN Radweg fahren würde. Die Baustelle mit Vermessungsgerät auf dem Weg, die Schlaglöcher und die Kreuzung sind unzumutbar und eine große Gefahr für Rennräder mit hohen Geschwindigkeiten. Für die Sonntags-Omi tuts der allemal.

Schon allein die Idee der Radwege-Erbauer den Weg abgesetzt (etwa ein Auto lang) die andere Straße kreuzen zu lassen schützt zwar vor tödlichen Rechtsabbieger-LKW-Unfällen aber bringt wieder andere Nachteile mit sich. Autofahrer halten doch dort so gut wie nie und Rechtsabbieger von der Hauptstraße sehen den Radweg auch sehr selten.
0
#13 Superlexx profil 07.06.2012, 22:40
Dieser Rad-weg hat eine von der Fahrbahn nebenan abweichende Vorfahrtregelung (das Zeichen 205 galt mit Sicherheit für dich). Damit ist es nicht Teil der Straße, ergo nicht straßenbegleitend, ergo kein Fahbahnverbot durch blaue Lollies. Ich persönlich meide solche Radwege.
Bei 0:40 sieht man das Vorfahrtsschild für den querenden Verkehr (in deinem Fall den PKW). Es steht weit hinter der Radwegkreuzung und gilt somit sicher nicht für diese.
Glück gehabt, normalerweise würdest du die alleinige Schuld tragen.
0
#14 parasonic997 profil 08.06.2012, 07:03
der schöne Porsche.
0
#15 Hydraton profil 10.06.2012, 00:08
Ich trau den Autofahrern nicht. Ich versuche immer in deren Augen zu schauen, dann siehst du, ob sie dich wahrnehmen. Und im Notfall würde ich (mittlerweile) lieber einmal mehr anhalten als zu sterben - ist mir nämlich am Donnerstag passiert und ich wäre fast draufgegangen. Da spielt die Schuldfrage dann auch keine Rolle mehr. .
0
#16 Matt_8 profil 12.06.2012, 23:32
Mit dem Tempo und ohne Sicht über ein Vorfahrt-gewähren-Schild zu fahren ist imho d*mlich. Dabei spielt es erstmal keine Rolle ob das Schild zu Recht da steht oder nicht. Selbst wenn das Schild nicht da stehen würde, würde ich an solchen Stellen vorsichtig sein.

Gut dass dir und deinem Rad nicht viel passiert ist und der Porsche-Fahrer seinen Schaden selbst begleicht.
0
#17 MNOT profil 16.06.2012, 19:03
Aber 1A Haltungsnoten.. .
0
#18 Kettenschoner profil 19.06.2012, 10:59
Ich möchte hier jetzt keine Steine schmeissen - wegen Glashaus und so. Hauptsache, die Kamera lief. .

Bescheuert war's aber schon. .

Du musst dich einloggen, um Videos kommentieren zu können.

Du kannst dich im Forum mit deinem Benutzerdaten einloggen:

Jetzt einloggen!

Du hast noch kein Benutzerkonto? Hier kannst du dich kostenlos registrieren. Du hast dein Password vergessen?

Benutzer
galant36 profil
Album
Benutzeralbum
Datum
22.05.2012 um 18:04 Uhr
Dauer
1:10 min
Abmessungen
512x384
640x480
Views
1.559
Likes
0
Kommentare
18
Download
SD
HD

Markierte User

  • Noch keine User markiert.

Tags »

  • Noch keine Tags vergeben.

Video melden

Du kannst dieses Video melden, falls es anstößige oder rechtswidrige Inhalte enthält.