1

4AVI

Kleine Testausfahrt mit den cams #16 (Lenker) und #11 (Hinterbau).
Leider hat durch das Runterrechnen die Qualität deutlich gelitten....
FAZIT:
Ohne Fisheye ist die #16 besser.
Mit Fisheye ist die #11 besser, da brillianter und schärfer.....
Es sind wohl noch einige Test nötig?!?!
Mehr ähnliche Videos zeigen…
Share / Einbetten
Statistiken
Einbettungen

Dieses Videos Einbetten und Teilen

Du kannst dieses Video ganz einfach im Forum, bei Facebook, Twitter einbinden: es reicht den Link zu dieser Seite in deinen Beitrag kopierst - er wird automatisch in einen Videoplayer umgewandelt. Um das Video in eine beliebige Webseite (z. B. ein Blog) einzufügen kannst du den HTML-Code benutzen.

Forum, Facebook, Twitter:
Kurzlink:
HTML:
0
#1 webwaechter profil 16.01.2012, 20:00
Der Multicam Modus ist ja schon was feines. Aber wie hast die 11 an die Strebe rangeschraubt ?
0
#2 mrWacky profil 16.01.2012, 20:12
Ganz einfach:-)
Ich habe ne alte Halterung von einer Fahrradampe benutzt.
Klett mit Sekundenkleber auf der Halterung fixiert, das Gegenstück (Klett) unter die cam und fertig..
Nun kann ich die cam bei Bedarf auch nach hinten ausrichten....
0
#3 downhill profil 16.01.2012, 22:40
warum wählst du so eine schlecht Auflösung? Da kann man die Qualität gar nicht richtig einschätzen. Welches Fisheye-Objektiv hast du verwendet?
0
#4 mrWacky profil 17.01.2012, 06:33
ich habe das video mit adobe premiere geschnitten. ca. 4gb nach dem rendern, dannach habe ich das video mit super auf knapp 400mb verkleinert, um es hier hochzuladen....
wenn du tipps zum verkleinern hast... immer her damit.
fisheye ist von daily extreme 180'
das video habe ich um 9uhr morgens bei minus 3' gemacht..... und das fisheye nach dem abfallen angehaucht um es zu reinigen. daher wirkt es machmal wie ausm aquarium gefilmt.....
0
#5 downhill profil 17.01.2012, 10:54
hier gehen ja scheinbar nur Videoclips bis max. 500MB. Das würde in voller Auflösung nur ein Clip von 2,5 Minuten werden. Aber immerhin könnte man dann die Qualität vernünftig einschätzen. Um kleine Schnittarbeiten vorzunehmen arbeite ich mit dem
http://www.chip.de/downloads/Freemake-Video-Converter_44015164.html
Vielleicht kannst du deinen ganzen Film ja bei youtube hochladen und nur hierher verlinken
0
#6 mrWacky profil 17.01.2012, 18:52
Neeee,
You Tube mag ich nicht....
Ich will ja nicht die breite Masse erreichen:-)
Ich konvertiere das Video gerade mit dem in Deinem Link geposteten Programm.
Mal sehen wie es wird?!
Ansonsten werde ich einfachh mal ein paar Schnipsel der beiden Cams hochladen. Um die Quali einzuschätzen wirds dann wohl reichen;-)
0
#7 mrWacky profil 17.01.2012, 19:59
@downhill:
Das Programm schein recht gut zu sein!
Ich konnte das Video auf knapp 490MB runterrechen;-)
Achso das "alte" Video hat nur ein Datenvolumen von ca. 100Mb!!!!
Auf den ersten Blick ist die Quali nicht wirklich besser, auf den Zweiten aber schooon!!!
Deutlich wird dies gerade bei Schildern, Planzen und sooon Zeugs, also eher im Detail.
Außerdem ist mir aufgefallen, dass die Linse bei der #16 etwas tiefer sitzt als bei der #11.
Das ist wohl der Grund, warum mit der #16 alles etwas schwammig scheint, wenn das Fisheye drauf sitzt:-(
Hast du nen Tip, ob und wie ich die Linse etwas nach "vorne" montieren kann????
0
#8 DerPiet profil 18.01.2012, 09:15
Eine gute Alternative zu Youtube ist vimeo

Du musst dich einloggen, um Videos kommentieren zu können.

Du kannst dich im Forum mit deinem Benutzerdaten einloggen:

Jetzt einloggen!

Du hast noch kein Benutzerkonto? Hier kannst du dich kostenlos registrieren. Du hast dein Password vergessen?

Benutzer
mrWacky profil
Album
Benutzeralbum
Datum
16.01.2012 um 18:46 Uhr
Dauer
18:42 min
Abmessungen
512x288
720x405
Views
1.157
Likes
1
Kommentare
8
Download
SD
HD

Markierte User

  • Noch keine User markiert.

Tags »

  • Noch keine Tags vergeben.

Video melden

Du kannst dieses Video melden, falls es anstößige oder rechtswidrige Inhalte enthält.